„Abstand“

„Abstand“ 
Der Titel der erfolgreichen Uraufführung von Steffen Schleiermachers Werk für Bigband und Sinfonieorchester symbolisiert die Unterschiede der Spielweise beider Formationen. Die Hypothese „Gegensätze ziehen sich an“ bestätigten alle Beteiligten auf der Bühne. Musizierfreude und Inspiration übertrugen sich auf die zahlreichen und aufgeschlossenen Konzertbesucher. Bestätigung dieser Symbiose zwischen Jazzband und Sinfonieorchester zeigten ebenfalls die Werke Rolf Liebermanns, Matyas Seibers und Wolfgang Dauner. Gerne in der Zukunft mehr davon! Darüber sind sich Publikum und Musiker einig.

(Ute Günther, #mdrSO-Flötistin)


Dass man als Sinfonieorchester ein Publikum mit Zwölftonmusik der 50er Jahre und mit einer modernen Uraufführung zu Ovationen bringen kann, ist eher ungewöhnlich. Es sei denn, man nimmt sich eine Bigband – wie die grandiose #hrBigBand – dazu und spielt ein gemeinsames Konzert…

(Jörg Baudach, #mdrSO-Solotrompeter)

#mdrSO-Geiger #HansWernerMehling hatte am Generalprobentag vor 2 Wochen seine Kamera dabei und ließ uns diese Schnappschüsse zukommen. Vielen Dank!
.
Heute Abend 20 Uhr wird die Konzertaufzeichung auf @mdr_klassik und #mdrKultur gesendet. Einschalten!

#mdrSO #DennisRussellDavies #uraufführung#Konzertmitschnitt #Jazztime #Leipzig 
.
📷 Hans-Werner Mehling
Texte: Ute Günther, Jörg Baudach & Susanne Schneider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: