Orchesterfreunde Blog

Ein neuer Trompeter macht den Anfang

In letzter Zeit wurden viele, langjährige Kollegen aus dem MDR-Sinfonieorchester in den Ruhestand verabschiedet, wir berichteten und werden das auch weiterhin. Ebenso oft konnten neue Kollegen im Orchester begrüßt werden und so möchten wir hier in Zukunft die Gelegenheit nutzen, nicht nur zu verabschieden, sondern auch "die Neuen" ein wenig näher vorzustellen. Beginnen wollen wir... Weiterlesen →

Thomate, der musikalische Tausendsassa

Hans–Günther Thomasius, oder Thomate, wie er in Musikerkreisen liebevoll genannt wird, ist aus dem Mitteldeutschen Konzertbertrieb wohl kaum wegzudenken. Nicht nur als Vorspieler im MDR Sinfonieorchester ist er eine Instanz gewesen, sondern auch als Kammermusiker u.a. im Tanabe-Quartett, dessen festes Mitglied er noch immer ist. Zudem konnte man ihn bei unzähligen Muggen (Musikalische Gelegenheitsgeschäfte, wie... Weiterlesen →

„Bernd, lass die Tür auf!“

Zum Abschied von Solo-Trompeter Bernd Bartels Bernd Bartels, langjähriger geschätzter Solo-Trompeter im MDR-Sinfonieorchester ist zum 1. Mai in Rente gegangen. Uns verlässt ein musikalisches Schwergewicht, das das Orchester über Jahrzehnte in wunderbarer und unprätentiöser Weise geprägt hat. Die offizielle Verabschiedung finden Sie hier: https://www.mdr.de/konzerte/sinfonieorchester/renteneintritt-verabschiedung-sinfonieorchester-bartels-100.html Dort stehen auch die Lebensdaten und die unzähligen musikalischen Verdienste von Bernd... Weiterlesen →

Tränen in den Augen und Kloß im Hals

Aktuell bin ich persönlich sehr dankbar für den Liederlieferdienst und die damit verbundene Möglichkeit wieder und weiter mit Menschen in Kontakt kommen zu können. Damit meine ich nicht nur meine Kolleg*innen wiederzusehen und sogar in kleinen Besetzungen mit ihnen Musik machen zu dürfen, sondern v.a. auch mit einem Publikum in Austausch treten zu können. So... Weiterlesen →

Eine aufregende Woche

Liebe Orchester Freunde, Diese Woche habe ich wohl das aufregendste der letzten Monate erlebt...Ich durfte zusammen mit unserer neuen Hauptabteilungsleiterin Frau Josef in der Sendung Riverboat auftreten. Schon die Nächte davor gestalteten sich eher schlaflos, so ist es doch für uns Musiker ganz normal vor einem großen Publikum zu musizieren, jedoch nicht zu sprechen. Mal... Weiterlesen →

Coronakrise aus Posaunistensicht

Eckart Wiegräbe, Uwe Gebel und Fernando Günther stehen im Wald Der Beginn der Corona-Beschränkungen hat mich kalt erwischt, das gestehe ich. Zuerst das Hoffen, dass doch noch Konzerte stattfinden, dann die Hoffnung wenigstens auf „Geisterkonzerte“... aber dann doch mindestens Kammermusikaufnahmen... Nichts mehr. Alleine zuhause und sinnlos, denn wir Musiker sind dafür da, anderen Freude zu... Weiterlesen →

Der MDR-Lieder-Lieferdienst

Musiker und Musikerinnen des MDR-Sinfonieorchesters können momentan nicht wie gewohnt gemeinsam auf der Bühne zusammen musizieren. Das schmerzt, denn es fehlt neben vielem anderen das musikalische Beisammensein, das belebende Repertoire eines groß besetzten Sinfonieorchesters und nicht zuletzt der stürmische Beifall des geliebten Publikums. Vor einigen Wochen wurde für die jetzige Zeit ein neues Projekt des... Weiterlesen →

Freitagsfrage mit viel Hoffnung!

Der Mai ist gekommen und es ist wieder einmal Zeit für eine Freitagsfrage! "Was machen eigentlich die Musiker des MDR-Sinfonieorchesters jetzt in Corona-Zeiten?"Viele Leute fragen das derzeit... Die 120 Musiker des MDR-Sinfonieorchesters haben wirklich viel zu erzählen, denn sie sind nicht einfach still in diesen Zeiten. Wir versuchen, hier einmal ein paar Dinge in diesen... Weiterlesen →

Freitagsfrage in der Krise

Hallo wieder einmal an dieser Stelle! Die Überschrift könnte vermuten lassen, dass unsere Freitagsfrage in der Krise steckt. Dem ist nicht so, wir lassen uns nur etwas mehr Zeit, haben die Rubrik etwas pausieren lassen und werden sie von Zeit zu Zeit fortsetzen. Nein, die Rede ist von einer anderen Krise... Die heutige Frage erreichte... Weiterlesen →

Frauen sind keine Engel

So hieß das 5. MDR-Kammerkonzert vor einer Woche im MDR-Würfel. Na, das wollte ich doch genau wissen, dachte ich doch bisher, ein Engel zu sein. Vier Damen der Cellogruppe des MDR-Sinfonieorchesters, Sybille Hesselbarth, Anna Niebuhr, Susanne Rassbach und Beate Kunze sowie Moderator Axel Thielmann sorgten für einen vergnüglichen Abend, bei dem das Entree „Bel Ami“... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑