Es klingt wieder!

Liebe #mdrOrchesterfreunde, es klingt wieder! 

Morgen ist das MDR-SINFONIEORCHESTER nach der Sommerpause wieder mit von Partie beim #mdrMusiksommer. Schon fast traditionell steht das Konzert in der Sektkellerei in Freyburg an der Unstrut auf dem Programm. Heute gibt es erst einmal Bilder von der Generalprobe aus dem Orchesterprobensaal am Augustusplatz… 

Mit viel französischem Charme steht die französische Dirigentin Ariane Matiakh am Pult. Sie hat Dvoraks 8. Sinfonie mit 2 Werken von Max Bruch kombiniert.

Eines davon kennen sicher alle! Das erste Violinkonzert g-moll, musiziert von der französischen Geigerin Alexandra Soumm. Mit Sicherheit manifestiert sie damit den einen oder anderen Ohrwurm bei Ihnen. Das zweite Stück von Max Bruch, zu Beginn des Konzertes zu hören, wird sehr selten gespielt, die Suite nach russischen Volksmelodien op. 79b mit dem bekannten „Lied der Wolgaschiffer“.

In dieser Suite sind einige wenige, aber wunderschöne Harfentöne zu finden, gespielt von der neuen #mdrSO-Soloharfenistin Solenn Grand. Herzlich willkommen! 

#EsGehtWiederLos #Start #neueSpielzeit #Orchester #klassischeMusik #Musiksommer #MusikERleben #MusikVerbindet #Ohrwurmpflanzung 

Fotos: Hans-Dieter Frenzel (Orchesterbilder im Probensaal) und Susanne Schneider (Solenn Grand)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: