Lebenshilfe durch Musik

Am vergangenen Freitag fand in der Sektkellerei in Freyburg/Unstrut das 19. Große Benefizkonzert des #mdrSinfonieorchesters – in diesem Jahr zugunsten der Lebenshilfe Naumburg und unter Schirmherrschaft von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Dr. Reiner Hasseloff und dankenswerterweise mietfrei im Lichthof von @rotkaeppchensekt – statt. Aus bekannten Gründen durften nur 170 Karten verkauft werden, dennoch kamen über 8000€ Spendengelder zusammen, die am Abend der Lebenshilfe Naumburg übergeben werden konnten. 


Großer Dank gilt nicht nur den Musikern des #mdrSO, die in ihrer Freizeit immer wieder kleine und große Konzerte für die Lebenshilfe spielen, sondern vor allem auch dem Solisten Pavel Šporcl @pavelsporclviolin sowie dem Dirigenten Robert Kruzik @robertkruzikconductor , die dieses Konzert dankenswerterweise ohne Honorar spielten. Zu hören war Tschaikowskis Violinkonzert D-Dur und Dvoraks Sinfonie Nr.9 „Aus der neuen Welt“, in diesen Tagen ein vielbeäugtes Programm, das man allerdings nicht politisieren kann oder sollte. Tschaikowski und Dvořák waren sehr eng befreundet, sie schrieben sich gegenseitig Briefe, waren in Kontakt miteinander. So wie wir heute mit vielen russischen Künstlern, die oft nur eines wollen: Frieden.


Ute Günther, Flötistin im #mdrSO, hielt für dieses Benefizkonzert wieder einmal alle Organisations-Fäden in der Hand. Gratulation und vielen Dank für all die damit verbundene Arbeit! Sie sagte über Dvorak: „Er war damals sehr beeindruckt von den neuen Maschinen und Wolkenkratzern in Amerika und der quirlenden Betriebsamkeit. Man kann es in dem Kontext sehen, dass wir uns eine neue und friedliche Welt wünschen und im großen und kleinen nicht müde werden uns für alle einzusetzen, die unsere Hilfe brauchen.“


#LebenshilfeDurchMusik #tuegutesundsprichdarüber #benefizkonzert #freyburgunstrut #KulturVerbindet#MusikERleben
Fotos: Muriel Razavi (Beitragsbild) @murielrazaviviola und Susanne Schneider (alle anderen)
Text: Susanne Schneider @sufloese

Ein Kommentar zu „Lebenshilfe durch Musik

Gib deinen ab

  1. Ein großes Ereignis. Viele glückliche Gesichter und glückliche Menschen — sowohl im Publikum als auch auf der Bühne. Auch Hilfe und Unterstützung geben macht glücklich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: